Finanzminister Brunner postet erstes Foto nach schwerem E-Scooter-Unfall

Nach seinem schweren Unfall mit einem E-Scooter hat sich Finanzminister Magnus Brunner (ÖVP) via Instagram mit einem Foto zu Wort gemeldet.
Brunner erlitt bei dem Crash ein Schädel-Hirn-Trauma und wurde von einer Passantin bewusstlos aufgefunden. Nach über einer Woche im Spital wurde er am Sonntag aus dem Wiener AKH entlassen. „In den letzten Tagen haben mich viele Genesungswünsche erreicht, für die ich mich sehr herzlich bei euch allen bedanke. Ich danke auch meinen Finanzministerkolleginnen und -kollegen aus der Eurogruppe für die liebe Karte & die netten Worte“, hieß es in einem Instagram-Posting, das Brunner am Montag veröffentlichte.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.