Junge (8) vor ICE gestoßen: Verdächtiger kommt in Psychiatrie

By Agenturmeldung (dpa/rnd)

Der 40-Jährige, der in Frankfurt einen Jungen vor einen ICE gestoßen hat, kommt in eine Psychiatrie. Der Fall hatte bundesweit Entsetzen ausgelöst. Frankfurt. Der Mann, der am Frankfurter Hauptbahnhof einen achtjährigen Jungen vor einen Zug gestoßen haben soll, kommt in ein psychiatrisches Krankenhaus. Das berichtet die Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf eine Mitteilung der Staatsanwaltschaft. …

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.