Regionalwahlen in Russland: 20 Prozent Wahlbeteiligung – Putin-Partei behält Mehrheit

<a target="_blank" rel="nofollow noopener noreferrer" href="https://www.mz-web.de/politik/regionalwahlen-in-russland-20-prozent-wahlbeteiligung-putin-partei-behaelt-mehrheit-33138324?dmcid=f_yho_Politik“ >

Bei den Regionalwahlen in Russland hat die Kremlpartei nach Angaben der Wahlleitung in den meisten Regionen ihre Mehrheit der Abgeordnetenmandate verteidigt. Nach dem Ausschluss Dutzender Oppositionskandidaten holte die regierende Partei Geeintes Russland im umkämpften Moskauer Stadtrat 25 der 45 Sitze. Das meldete die Agentur Interfax am Montagmorgen.

In Moskau hatten als Kandidaten nicht zugelassene prominente Oppositionelle zu einer „smarten Abstimmung“ aufgerufen. Die Bürger sollten alles wählen – nur nicht die Kandidaten der Kremlpartei.
Zwei Kandidaten der Kremlpartei verloren ihre Mandate. Von der gemäßigten Oppositionspartei Jabloko siegten drei Kandidaten in der größten Stadt Europas. Unter…<a target="_blank" rel="nofollow noopener noreferrer" href="https://www.mz-web.de/politik/regionalwahlen-in-russland-20-prozent-wahlbeteiligung-putin-partei-behaelt-mehrheit-33138324″>Lesen Sie den ganzen Artikel bei mz-web

Source:: MZ – Politik

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.