Hongkongs Regierung erlässt Vermummungsverbot

By Agenturmeldung (dpa/rnd)

Zuletzt hatte es in Hongkong abermals Ausschreitungen bei den Protesten gegeben, ein Demonstrant wurde angeschossen. Nun verschärft die Regierung ihr Vorgehen. Sie erlässt ein Vermummungsverbot – unter Berufung auf ein Notstandsgesetz aus der britischen Kolonialzeit. Hongkong. Unter Berufung auf ein Notstandsgesetz aus der britischen Kolonialzeit hat die Hongkonger Regierung ein Vermummungsverbot für die anhaltenden Proteste …

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.