DIW-Studie: Ostdeutsche Länder bleiben noch Jahrzehnte finanzschwach

By Agenturmeldung (dpa/rnd)

Auch 30 Jahre nach dem Fall der Mauer hinkt der Osten wirtschaftlich hinterher. Ein Grund ist die stark alternde Bevölkerung. Wirtschaftsforscher gehen davon aus, dass sich die Schere zwischen alten und neuen Ländern sogar noch weiter öffnet. Berlin. Die ostdeutschen Bundesländer bleiben einer neuen Studie zufolge noch jahrzehntelang finanzschwach. Ein wichtiger Grund ist die stark …

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.