Rettungsschiff „Alan Kurdi“ vor eigenmächtiger Landung in Italien

By Wiener Zeitung | www.wiener-zeitung.at

Seit knapp einer Woche ist das deutsche Rettungsschiff „Alan Kurdi“ auf dem Mittelmeer unterwegs. Derzeit sind noch knapp 90 Migranten an Bord. Am Freitag ist die „Alan Kurdi“ eigenmächtig in italienische Hoheitsgewässer eingefahren. Die Organisation Sea Eye, Betreiberin des Schiffes, begründete das mit dem schlechten Wetter. Dem Schiff sei noch immer kein sicherer Hafen zugewiesen worden. „Das Wetter wird immer schlechter, die Leute an Deck werden nass, wir haben am frühen Nachmittag…

Source:: Wiener Zeitung – News Politik

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.