Der lange Schatten der Treuhand

By Agenturmeldung (dpa/rnd)

Im Osten wird wieder Wahlkampf mit der Treuhandanstalt gemacht – für Linke und AfD gilt sie als Wurzel allen Übels. Der frühere Treuhand-Direktor Ken-Peter Paulin hält dagegen: „Wir waren von Anfang an in der Rolle des Sündenbocks.“ Schuld seien die Politiker in der DDR und der Nachwendezeit gewesen. Der Linken-Fraktionschef Dietmar Bartsch fordert Einsicht in …

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.