Ex-Landeshauptmann Niessl ist neuer BSO-Präsident

Niessl folgt damit auf den im August verstorbenen Rudolf Hundstorfer. Er wurde mit klarer Mehrheit gewählt.

Burgenlands Ex-Landeshauptmann Hans Niessl ist neuer Präsident der Bundessportorganisation (BSO). Der 68-Jährige, der einziger Kandidat auf die Nachfolge des im August unerwartet verstorbenen Rudolf Hundstorfer war, wurde am Freitag auf der BSO-Generalversammlung mir klarer Mehrheit für fünf Jahre in sein neues Ehrenamt gewählt.

Niessl erhielt in der geheimen Wahl bei 4 Gegenstimmen und 1 Enthaltung das Vertrauen von 109 der 114 anwesenden Delegierten, kam so problemlos auf die erforderliche Zweidrittelmehrheit. Ab 13.30 Uhr (live ORF Sport +) präsentiert sich Niessl auf einer Pressekonferenz im Wiener Haus des Sports in seiner neuen Funktion.

Source:: Kurier.at – Sport

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.