9. November: Der Jubel einer Nacht

By Agenturmeldung (dpa/rnd)

Im Ausland bleibt die Begeisterung über den Mauerfall ungebrochen, in Deutschland trübt sich das Bild: Im Westen sorgt das Gedenken für Gähnen, im Osten sieht man es als Heuchelei. Beides ist nachvollziehbar – aber falsch. Es war zu einem früheren Jubiläum der Grenzöffnung, Berlin war voll Partyvolk und Staatsgästen, da zog sich Wolfgang Thierse zurück …

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.