Mann aus Fluss gerettet – Polizei findet abgeschnittene Frauenhänden in seinem Rucksack

By Agenturmeldung (dpa/rnd)

Gruselfund im russischen St. Petersburg: Nachdem ein Mann aus einem Fluss gerettet wurde, stellte die Polizei zwei abgetrennte Frauenhände in dessen Rucksack fest. Er steht im Verdacht, eine noch unbekannte Frau getötet zu haben. St. Petersburg. Ein Mann mit zwei abgetrennten Frauenhänden im Rucksack ist aus einem Fluss mitten im nordrussischen St. Petersburg gerettet worden. …

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.