Schüsse vor Ikea in Frankfurt – ein Schwerverletzter

By Agenturmeldung (dpa/rnd)

Bei einem Schusswechsel vor einer Ikea-Filiale in Frankfurt wurde ein Geldbote schwer verletzt. Ein Unbekannter hatte zuvor versucht, den Boten zu überfallen – daraufhin kam es zu Schüssen. Der Täter ist flüchtig. Frankfurt. Schießerei in Frankfurt! Vor einer Filiale des schwedischen Möbelhauses Ikea wurde am Samstag ein Mann angeschossen und schwer verletzt. Medienberichten zufolge soll …

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.