Ein Wahrzeichen feiert Geburtstag

By Elena Gulli

Lüneburg. Alles war bestens vorbereitet: eine Helling gebaut, 30 Liter Schmierseife gut verteilt, doch dann wurde ein Balken zum regelrechten Bremsklotz. Nicht richtig weggeschlagen, verhinderte das Kantholz, dass der Ewer mühelos in die Ilmenau gleiten konnte. Stunden gefährlicher Arbeit vergingen, um das Hindernis zu beseitigen, statt am Nachmittag gegen 15 Uhr rutschte das zehn Tonnen …

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.