Rund 40 Prozent der Bahnübergänge werden ohne technische Sicherung betrieben

By Agenturmeldung (dpa/rnd) Keine automatischen Schranken oder Ampeln: Fast 40 Prozent der Überwege zwischen Schiene und Straße werden ohne technische Hilfe geregelt – zum Teil noch per Hand. Der FDP-Bundestagsabgeordnete Torsten Herbst fordert eine rasche Digitalisierung und Investitionen. Dabei gibt es immer weniger Bahnübergänge. Berlin. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion …

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.