Mitautor des Historikerberichts geht auf Distanz

By Wiener Zeitung | www.wiener-zeitung.at

Wien. Die Kritik am derzeit nur als Kurzzusammenfassung vorliegenden FPÖ-Historikerbericht reißt nicht ab. In einem am Montagabend veröffentlichten Gastkommentar für den „Standard“ beklagt Co-Autor Michael Wladika, dass sein Beitrag „aus dem Zusammenhang gerissen und verkürzt wiedergegeben“ worden sei. Der Historiker und Jurist beschäftigte sich mit personellen Überschneidungen zur NSDAP. Sein unfertiger Bericht sei „von zwei Personen im Umfeld der FPÖ für den sogenannten ‚Rohbericht‘ auf zwei…

Source:: Wiener Zeitung – Welt Nachrichten

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.