FPÖ Wien entmachtet Strache-Mann Baron

Die Wiener Blauen haben dem Chef der Freiheitlichen Wirtschaft Wien per Umlaufbeschluss die Zustellberechtigung ent­zogen.
Nachdem Karl Baron auf oe24.TV ein Interview über Ex-FP-Chef Strache gegeben hatte, entmachtete ihn die FPÖ am Dienstagabend. Die Wiener Blauen haben dem Chef der Freiheitlichen Wirtschaft Wien per Umlaufbeschluss die Zustellberechtigung ent­zogen. Konkret bedeutet das, dass Baron nicht mehr die Liste für die FPÖ-Wirtschaft für die Wirtschaftskammerwahl im März einbringen kann. Die Zustellberechtigung wird jetzt in „FPÖ-loyale Hände gelegt“, sagt ein Freiheitlicher.

Source:: Oe24.at: Politik

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.