Ein Kleid wie eine Eistee-Dose – Die besten Memes zur Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle

<a target="_blank" rel="nofollow" href="https://www.stern.de/lifestyle/leute/royal-weddingdie-besten-memes-zur-hochzeit-von-prinz-harry-und-meghan-markle-7991306.html?utm_campaign=lifestyle&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard“ >

Die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle hatte nicht nur berührende Momente, sondern auch ziemlich witzige. Zumindest, wenn man etwas genauer hinschaut als der normale Fernsehzuschauer. Die besten Memes zur royalen Hochzeit.

Source:: Stern – Lifestyle

Hugh Grant: Im Mai steht seine erste Hochzeit an

Im Kino hat „Vier Hochzeiten und ein Todesfall“-Charmeur Hugh Grant (57) schon viele Happy Ends erlebt, privat traute er sich hingegen noch nie, den Gang vor den Traualtar anzutreten. Dies soll sich aber noch im Mai ändern, wie die britische „The Sun“ berichtet. So wolle der 57-Jährige noch diesen Monat seiner langjährigen Freundin, der Schwedin Anna Eberstein (39), das Jawort geben.

Drei Kinder hat da Paar bereits, das seit nunmehr sechs Jahren gemeinsam durchs Leben schreitet. Das Jüngste davon sei laut „Daily Mail“ erst im vergangenen März auf die Welt gekommen – womit der sehr auf seine Privatsphäre achtende Grant nun schon fünffache Vaterfreuden genießt.

Dass Grant sich mit seinen 57 Jahren nun erstmals fest in einer Ehe bindet, sei laut „The Sun“ selbst unter seinen Liebsten nicht mehr für möglich gehalten worden: „Das ist ein Tag, von dem Hughs Freunde nicht mehr geglaubt haben, dass er kommen würde“, zitiert die britische Seite eine Quelle aus dem Umfeld des Stars.

Source:: Stern – Lifestyle

Cate Blanchett: Look des Tages

Die Filmfestspiele von Cannes 2018 sind am Samstagabend mit der Abschlusszeremonie und der Premiere von „The Man Who Killed Don Quixote“ zu Ende gegangen. Dabei waren alle Augen auf die diesjährige Jury-Präsidentin Cate Blanchett (49, „Blue Jasmine“) gerichtet. Sie trug eine raffinierte, schwarze Abendrobe von Alexander McQueen, die im Stil eines Smokings geschnitten war. Das bodenlange Kleid bestach durch lange Ärmel, einen dezenten Ausschnitt und ein rotes Bustier, das auf dem Rücken in einer riesigen roten Schleife zusammenlief und wie eine kleine Schleppe zu Boden fiel.

Dazu kombinierte die gebürtige Australierin schwarze, offene High Heels und Schmuck von Chopard. Ihr blonder Long Bob umspielte in leichten Wellen ihr Gesicht. Das Augenmerk ihres Looks lag klar auf dem atemberaubenden Outfit, das Glamour pur versprühte, so dass das Make-up der Schauspielerin dezent ausfiel. Dunkle Mascara, zarter Lidschatten und Lipgloss rundeten den Wow-Auftritt perfekt ab.

Source:: Stern – Lifestyle

Herzogin Meghan: Ein Hochzeitsgeschenk zu Ehren von Diana

<img width="150" src="http://image.stern.de/7991292/3×2-480-320/6f61356cedc94bd34f08eb24f3ac6bad/uu/20ein-hochzeitsgeschenk-zu-ehren-von-diana-16-9-spoton-article-698400.jpg“>

Am gestrigen Samstag drehte sich weltweit so gut wie alles um die royale Hochzeit von Prinz Harry (33) und seiner Meghan (36). Nach der Trauung, einer umjubelten Kutschfahrt und dem Hochzeitsempfang der Queen am Nachmittag, ging es am Abend für den Herzog und die Herzogin von Sussex zu einer weiteren Hochzeitsparty im Frogmore Haus. Prinz Charles (69) hatte rund 200 Gäste geladen. Die frisch Vermählten verließen Schloss Windsor in einem silberblauen Jaguar E-Type Concept Zero, Baujahr 1968, der mittlerweile mit einem Elektroantrieb ausgestattet ist. Herzogin Meghan verzückte dabei in doppelter Hinsicht.

Geschichtsträchtiger Schmuck

Sie trug eine zweite, elegante, weiße Robe von Designerin Stella McCartney (46), die hochgeschlossen war, aber ihre Schultern freilegte und sich bodenlang perfekt an ihren Körper schmiegte. Das Ehepaar winkte strahlend vor Glück aus dem offenen Cabrio – und dabei fiel das Augenmerk auf einen auffälligen Ring, der an Meghans rechtem Ringfinger deutlich zu erkennen war. Das aquamarine Schmuckstück gehörte einst Lady Diana (1961-1997), Harrys Mutter, die 1997 bei einem Autounfall in Paris starb.

Es gibt zahlreiche Bilder von früher, die die einstige Königin der Herzen mit dem Ring am Finger zeigen. Es ist wohl anzunehmen, dass dieses besondere Schmuckstück ein Hochzeitsgeschenk des Bräutigams an seine frisch angetraute Frau war. In jedem Fall ist es eine weitere, rührende Hommage an Diana. Bereits der Verlobungsring enthielt zwei kleinen Steine, die aus Dianas Schmuckkollektion stammen, „um sicherzustellen, dass sie zusammen mit uns auf dieser verrückten Reise ist“, erklärte Prinz Harry einst im Verlobungsinterview. Dieser zweite Ring unterstreicht dies zusätzlich.

Source:: Stern – Lifestyle

Meghan Markle und Prinz Harry: Unanständige Reden, Zuckerwatte und ein besonderer Ring: So spektakulär war ihre Hochzeitsparty

<a target="_blank" rel="nofollow" href="https://www.stern.de/lifestyle/leute/meghan-markle-und-prinz-harryso-spektakulaer-war-ihre-hochzeitsparty7991200.html?utm_campaign=lifestyle&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard“ >

Dass Prinz Harry gerne feiert, weiß man spätestens seit seinen Skandalauftritten in Londoner Nachtklubs oder Luxushotels in Las Vegas. Und so war eigentlich klar, dass auch Harrys Hochzeitsparty mit Meghan Markle zu einem feuchtfröhlichen Fest werden würde.

Meghan Markle und Prinz Harry: Hochzeitsparty im Frogmore House

Nachdem der 33-Jährige und die US-Schauspielerin sich in der St. George’s Chapel im kleinen Örtchen Windsor das Jawort gegeben hatten, feierten sie mit 200 engsten Freunden und Familienmitgliedern im Frogmore House auf Schloss Windsor weiter. Markle zog sich dafür um. Ihr traumhaftes weißes Hochzeitskleid mit Fünf-Meter-Schleppe von Givenchy musste einer Kreation der britischen Designerin Stella McCartney weichen. Zwar auch weiß und bodenlang, war die Robe doch etwas partyfreundlicher als das Brautkleid vom Tag. An ihrem rechten Ringfinger trug die Braut einen ganz besonderen Ring mit einem Aquamarine-Stein. Er gehörte einst Prinzessin Diana.

In einem Jaguar Oldtimer aus dem Jahr 1968 – der mittlerweile mit einem Elektromotor betrieben wird – düste das frischvermählte Paar am späten Nachmittag nach der Vemählung zur Partylocation. Das Frogmore House ist ein beliebtes Urlaubsziel der Royals. Hier entstanden auch die Verlobungsfotos von Meghan und Harry. Angeblich wollte das Paar sogar auf dem Anwesen heiraten, dies klappte jedoch aus logistischen Gründen nicht. hochzeitsparty

<a target="_blank" rel="nofollow" title="Meghan Markle und Prinz Harry: Besser als jede WM-Party: So war mein Tag in Windsor" href="https://www.stern.de/lifestyle/leute/mit-meghan-markle-und-prinz-harryso-war-mein-tag-in-windsor-7990952.html?utm_campaign=lifestyle&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard“>Windsor Reportage 1805Drinks, Essen, Musik

Zur abendlichen Party hatte Harrys Vater, Prinz Charles, geladen, der seine Schwiegertochter am Vormittag zum Altar geführt hatte. Neben royalen Familienmitgliedern waren auch ein paar Stars dabei, darunter James Corden und Elton John. Während ersterer als Entertainer durch den Abend geführt haben soll, beglückte Elton John die Frischvermählten angeblich mit einem Medley seiner beliebtesten Songs – „Your Song“, „Tiny Dancer“, „Circle of Life“, und

Source:: Stern – Lifestyle

1 2 3 4 5 122