Mikrowelle schadet Umwelt wie Autos

By Wiener Zeitung | www.wiener-zeitung.at Manchester/Wien. Um ihre Klimaziele zu erreichen, will die Bundesregierung Anreize für den Erwerb von Elektroautos schaffen. Die Maßnahme löst nicht nur Zustimmung, sondern auch Skepsis aus. Mehr E-Autos würden zunächst zwangsläufig den Stromverbrauch aus fossilen Energieträgern erhöhen. Welche Auswirkungen dies auf die Umwelt haben könnte, lässt eine Studie britischer Forscher erahnen. Das Team der Universität Manchester hat die Emissionen von Mikrowellenherden untersucht…

Source:: Wiener Zeitung – Wissen

Neuer Spieler im Anti-Aging

By Wiener Zeitung | www.wiener-zeitung.at

NewYork/Wien. In der griechischen Mythologie ist sie eine der Schicksalsgöttinen – Klotho. Ihre Aufgabe ist, den Lebensfaden zu spinnen. Es ist daher nicht abwegig, ein Protein nach ihr zu benennen, das bisherigen Publikationen zufolge in der Lage ist, bei Mäusen das Leben um 20 bis 30 Prozent zu verlängern. 1997 war es vom japanischen Neurowissenschafter Makoto Kuro´o entdeckt und näher untersucht worden. Eine Variante des Gens verlangsamt auch beim Menschen das Altern – und verbessert…

Source:: Wiener Zeitung – Wissen

Astronauten sollen raus aus der nahen Erdumlaufbahn

By Wiener Zeitung | www.wiener-zeitung.at

Paris. Die Europäische Weltraumorganisation ESA möchte ihre Astronauten künftig auch auf Missionen jenseits der Internationalen Raumstation ISS schicken. „Es ist unsere Vision, dass europäische Astronauten über die nahe Erdumlaufbahn hinausgehen“, sagte der ESA-Direktor für menschliche und robotische Erkundung des Weltalls, David Parker, am Mittwoch. Dafür bemüht sich Europas Raumfahrtagentur um Mitflug-Gelegenheiten im geplanten US-amerikanischen Raumschiff „Orion“…

Source:: Wiener Zeitung – Wissen

Phänomen Ohrfistel : Warum manche Menschen ein kleines Loch am Ohr haben

<a target="_blank" rel="nofollow" href="https://www.stern.de/panorama/wissen/ohrfistelwarum-manche-menschen-ein-kleines-loch-am-ohr-haben-7826250.html?utm_campaign=wissen&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard“ >

Schon mal von diesen mysteriösen Löchern am Ohr gehört? Es sind keine Überbleibsel von Piercings. Laut Forschern könnte es sich um die evolutionären Überreste von Kiemen handeln.

Source:: Stern – Wissen

1 2 3 4 11