Ende des Höhenflugs: Beschwerden über Finanz-Start-ups wachsen

By Wiener Zeitung | www.wiener-zeitung.at

Frankfurt. Sie traten an, um die Bankenwelt aufzumischen. Finanz-Start-ups wollen mit intuitiver Technik im Netz Überweisungen, Sparen, Kredite oder Versicherungen für Verbraucher schneller und bequemer machen. Rasch wurden die forschen Jung-Unternehmer als Konkurrenten gehandelt, die traditionellen Geldhäusern das Leben schwer machen würden. Manch einer sah die Banken schon abgehängt. Wenige Jahre danach hat sich die Spreu vom Weizen getrennt. Viele der „Fintechs“ sind verschwunden oder haben…

Source:: Wiener Zeitung – News Wirtschaft

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.