30 Jahre Ermittlungen zu Göhrde-Morden

By kgrundmann Lüneburg. Spielte ein Bundeswehr-Messer eine Rolle bei einem Mord? Dieser Frage geht die Ermittlungsgruppe Göhrde nach, die ein Verfahren um den mutmaßlichen Serienmörder Kurt-Werner Wichmann führt. Auf Wichmanns Grundstück bei Vrestorf stellte die Polizei bei einer umfangreichen Suche im vergangenen Jahr mehr als 400 Asservate sicher, darunter eben auch dieses Messer. Gestern hieß es: „In …

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.