FP-Politiker schoss 29 Mal von Balkon

Aus Frust über den Kickl-Rauswurf ballerte ein FPÖ-Gemeinderat wild um sich.
Seit zwei Jahren ist „der Charly“, wie ihn alle im Ort nennen, uneingeschränkter Boss der kommunalen FPÖ, der einzige Vertreter der Blauen im Gemeinderat seines 5.500-Einwohner-Heimatortes. Bis in die Leitung des Bezirks hat es der hemdsärmelige Mandatar gebracht, seinen politischen Lebenskampf führt er gegen den Gitzentunnel. Charlys Motto: Geht nicht, gibt‘s nicht.“

Source:: Oe24.at: Politik

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.