Keine Todesangst in den letzten Minuten?: Lufthansa entsetzt Angehörige der Germanwings-Opfer

By Imfeld Nicola (imi)

Beim Selbstmordanschlag von Germanwings-Co-Pilot Andreas Lubitz (†27) kamen 150 Menschen ums Leben. Die Angehörigen fordern Schmerzensgeld. Nun sorgt ein Schreiben des Lufthansa-Konzerns für Wirbel.

Source:: Blick.ch – Ausland

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.